Re 4/4 I Nr. 174

Re 4/4 I  Nr. 174

Re 4/4 I Nr. 174, Taufname „Frutigen“ auf Talfahrt.
Die Betreibergesellschaft BLS Cargo AG mit Firmensitz in Bern ist die Tochterunternehmung der BLS AG. Das Unternehmen wurde erst im Jahre 2001 durch die -BLS Lötschbergbahn, -der deutschen Railion, und -der italienischen Spedition Ambrogio gegründet. Die BLS Cargo ist der stärkste Konkurrent zur SBB Cargo auf der Nord-Südachse. Sie verläuft von Weil am Rhein bis nach Chiasso bzw. Luino. BLS Cargo wird, Stand 2013, zu 52,7% von der BLS AG, 45% von DB Schenker Rail und zu 2,3% von Ambrogio gehalten.

Kommentieren